Spieglein, Spieglein an der Wand ...

05.07.2017

Spieglein, Spieglein an der Wand ...

Wald im Ostallgäu ist das schönste Dorf im Schwabenland

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste Ortschaft im Schwabenland? Eindeutig Wald! Da ist sich zumindest die Jury des Dorfwettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ sicher. Auf Bezirksebene hat sich knapp die Gemeinde Wald im Ostallgäu gegen sechs andere Bewerber aus Schwaben durchgesetzt. „Irre stolz“ sei man, sagt Bürgermeisterin Johanna Purschke. Für die Rathauschefin ist klar, was unter anderem den Ausschlag gegeben haben könnte: „Das Zünglein an der Waage war bestimmt die tolle Dorfgemeinschaft und das Engagement der vielen Bürger“, sagt Purschke. Seit 2003 gibt es beispielsweise im Dorf ein neues „Herzstück, auf das alle Stolz sind“ (Purschke): die Waldhalla. Dies ist eine Halle, in der gleichzeitig Kultur- und Sportveranstaltungen stattfinden können. Dies habe den Zusammenhalt unter den 18 Vereinen sehr gestärkt. Aus dem Allgäu stellten sich noch Gestratz (Lindau), Ollarzried (Unterallgäu) und Osterzell (Ostallgäu) dem Wettbewerb. 2018 will nun die Gemeinde Wald beim Landesentscheid punkten. (mbe)


Wappen Gemeinde Wald

Kontakt

Gemeinde Wald

Nesselwanger Str. 4

87616 Wald

08302 - 473

08302 - 1420

info@wald-allgaeu.de

Öffnungszeiten - Gemeinde Wald

Montag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Dienstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr