Wasserwacht Wald

Ruderatsbachring 5
87616 Wald

Manfred Grimm
08302/9782

Stützpunkt der Ortsgruppe Nesselwang
im Dachverband des Bayerischen Roten Kreuzes

Ortsgruppenleiter Nesselwang: Michael Ebenhoch
Stützpunktleiter Wald: Manfred Grimm
Jugendwart Wald: Melissa Grundmann 

Der Verein:

Der Stützpunkt der Wasserwacht Wald wurde durch Initiative mehrerer Walder Bürger, u. a. von Altbürgermeister Ludwig Hummel, im Jahr 1977 gegründet. Mit viel Eigenengagement und Unterstützung durch die Gemeinde wurde neben vorhandenem Kiosk und den sanitären Anlagen am Weiher in Wald eine Wachstation errichtet. Derzeit umfasst der Stützpunkt Wald ca. 75 aktive und passive Mitglieder.

Die Hauptaufgaben der Wasserwacht sind:

  •  die Bekämpfung des Ertrinkungstod
  • die Durchführung der damit verbundenen Maßnahmen
  • Suche, Bergung und Rettung von Ertrunkenen
  • die Leitung sowie Aus- und Fortbildung der Rettungsschwimmer
  • Aus- und Fortbildung der Jugend im Schwimmen und Naturschutz sowie in "Erster Hilfe"
  • Durchführen von Aufgaben, die der Wasserwacht von staatlichen und kommunalen Behörden, Polizei oder Staatsanwaltschaft übertragen werden
  • Mitwirkung beim Naturschutz, bzw. Gewässerschutz
  • Bergung von Gütern
  • Mitwirkung bei Katastropheneinsätzen

Natürlich treffen je nach Art und Beschaffenheit des Stützpunktes nicht alle Aufgaben auf eine Ortsgruppe zu.

Um diese Aufgaben gewissenhaft erfüllen zu können, wird jede Woche montags ab 18:30Uhr im Hallenbad Nesselwang im Rahmen der Ortsgruppe trainiert (Kinder / Jugendliche / Erwachsene). Außerdem wird der Stand in "Erster Hilfe" durch ständige Kurse verbessert.

Während der Sommermonate können dann die aktiven Wasserwachtler am Walder Weiher an der Wachhütte Dienst leisten. Dies machen wir von Ende Mai bis Ende August an den Wochenenden; auf Wunsch hin können auch Wachdienst in Nesselwang, Dietringen am Forggensee oder am Rottachspeicher angeboten werden. Mehrere Jugendliche haben auch bereits eine Woche Dienst an der Ostsee gemacht.

Jugendarbeit

Die Wasserwachtjugend besteht zur Zeit aus 12 aktiven Kindern und Jugendlichen. Es wird jeden Montag eine Stunde im Nesselwanger Hallenbad das Rettungsschwimmen trainiert. Ein weiterer Bestandteil der Wasserwacht ist der Umweltschutz, sowie das Säubern der Uferzonen am Walder Weiher.

Der Wachdienst findet von Juni bis August statt.

Der Spaß kommt auch bei der Wasserwacht nicht zu kurz. Es werden Ausflüge zum Rodeln, Schlittschuhlaufen und Fahrten zu Freizeitparks angeboten.

Leitung: Christian Steidle,  08302 / 921151



Der Spaß kommt auch bei der Wasserwacht nicht zu kurz!

Es werden Ausflüge vom Rodeln, Schlittschuhlaufen und Fahrten zu Freizeitparks angeboten. Hier ein paar Bilder vom Ausflug nach Rust im Herbst 2004 (einzelne Bilder können über Anklicken vergrößert werden).

Im Schaukasten der Wasserwacht am Gasthaus Koch können jederzeit  Info`s und Bilder  der letzten Aktivitäten bewundert werden. Wer Interesse an einer Mitarbeit in der Walder Wasserwacht hat, kann jederzeit untenstehende Personen anrufen, um weitere Informationen zu erhalten.

Wir freuen uns über jede Anfrage und jeden Interessenten:

Manfred Grimm, Stützpunktleiter

oder Melissa Grundmann, Jugendwart

Wappen Gemeinde Wald

Kontakt

Gemeinde Wald

Nesselwanger Str. 4

87616 Wald

08302 - 473

08302 - 1420

info@wald-allgaeu.de

Öffnungszeiten - Gemeinde Wald

Montag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Dienstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr