MIR Walder machet mobil

23.06.2019

MIR Walder machet mobil

MIR Walder Mobil – ab sofort im Einsatz

Gerade im ländlichen Raum werden durch den ÖPNV nicht überall und nicht ausreichende Buslinien angeboten. Aus diesem Grund haben sich die Arbeitskreise Mobilität und Soziales in Zusammenarbeit, mit der MIR Walder e.V. um einen Bürgerbus bemüht. Es ergab sich bald eine sehr gute Gelegenheit, da der Schulverband Leuterschach/Wald ein neues Fahrzeug anschaffte, konnte der „alte“ Bus erworben werden. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Raiffeisenbank Wald-Görisried. Sie hat den 9-Sitzer VW Bus großzügiger Weise gespendet! Nachdem das MIR Walder Mobil nun von Pfarrer Hutzmann gesegnet wurde, ist es ab sofort im Einsatz und kann gebucht werden.

Das MIR Walder Mobil holt die Fahrgäste zu Hause ab und bringt sie auch wieder zurück. Möglich sind Einkaufsfahrten ins Dorf, Kirchfahrten, Fahrten zum Mittagstisch, Pfarrfrühstück, Seniorenstammtisch, Stricken, Treffen für Jung und Alt, Veranstaltungen im Ort, Ausflüge, Dorffeste. Die Fahrer befördern die Walder Bürger und Bürgerinnen ehrenamtlich und die Fahrkosten beruhen auf Spendenbasis. Die einzelnen Fahrten müssen auf der MIR Walder Mobil Hotline unter 0170 597 5550 spätestens einen Tag vorher gebucht werden.

Natürlich können auch die Walder Vereine den Bus für Vereinszwecke ausleihen. Die Leihgebühr für die Vereinsnutzung wird auf Km Abrechnungsbasis getätigt. Die Buchung erfolgt ebenfalls telefonisch unter obengenannter Hotline. Bald soll dies auch über die Walder Homepage (Link auf SPES) möglich sein.

Ein weiteres Highlight in der Gemeinde Wald sind die neuen Mitfahrbänkle. Vier Stück sollen eine weitere Mitfahrgelegenheit bieten. Zunächst stehen die ersten Beiden an der Gemeinde und gegenüber an der Bushaltestelle. Man wählt den Zielort aus, stellt das entsprechende Schild ein und nimmt auf dem Bänkle Platz. Vorbeifahrende Autos, die in die gewählte Richtung fahren, können anhalten und die Fahrgäste mitnehmen. Jeder entscheidet selbst, ob er bei diesem Fahrer mitfährt. Es besteht beidseitig keine Verpflichtung.

Es ist wichtig, älteren und mobil eingeschränkten Menschen ein selbstständiges Leben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen, sowie die Einrichtungen des täglichen Lebens aufsuchen zu können.

Wer Zeit und Lust kann gern auch als Fahrer im MIR Walder Mobil mitmachen. Die Fahrer können ihren Zeiteinsatz selbst wählen. Mitglieder des MIR Walder eV sind selbstverständlich versichert (IR).


Wappen Gemeinde Wald

Kontakt

Gemeinde Wald

Nesselwanger Str. 4

87616 Wald

08302 - 473

08302 - 1420

info@wald-allgaeu.de

Öffnungszeiten - Gemeinde Wald

Montag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Dienstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr 

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr